Schlangenbrot & Schoggibananen am 2. Aktiv-Weekend

Die 26 STB Kids staunten nicht schlecht, als ihnen am 9. Juli 2011 beim Bahnhof Kandersteg Alt-Bundesrat Adolf Ogi persönlich half, ihre schweren Sporttaschen in die PW’s zu verstauen. Es war nur eine der freundlichen Gesten von Ogis, die die Kinder an diesem Wochenende erleben durften.

Nachdem sich die STBler im internationalen Pfadizentrum eingerichtet hatten, riefen die Leiter zum Gruppenwettkampf. Geschicklichkeit, Teamspirit und Schnelligkeit waren gefordert, sowohl beim Wasser transportieren und Riesenmikado als auch bei Stafetten und Ballspielen.

Nach einer ersten Rangverkündigung ging der Nachmittag in die zweite Runde: Parallel zu einem Apéro für Gönner und Freunde des Vereins Freude Herrscht, massen sich die Modi und Giele in einem Geländespiel. Auch der einsetzende Regen, hinderte sie nicht daran, sich kleine Geldstücke zu „verdienen“, um Puzzleteile zu sammeln. Das fertige Puzzle symbolisierte u.a. Lebensfreude, Hilfsbereitschaft und Kameradschaft – Stichworte die am Weekend gross geschrieben wurden. Feine Schoggibananen am Feuer rundeten den erlebnisreichen Tag ab.

Bei herrlichem Wetter brach die muntere Gruppe am Sonntag zur Wanderung an den Oeschinensee auf. Am tiefblauen See schmeckten Schlangenbrot & Würste vom Lagerfeuer besonders gut. Zudem lockte die schöne Umgebung zum “Versteckis” spielen oder einem Ausflug zu den nahegelegenen Wasserfällen.

Auf der Heimreise waren die Taschen der Kinder definitiv schwerer als bei der Hinreise: Dölf Ogi hat allen einen Granitstein aus dem Gasterental mit nach Hause gegeben. Ein bleibendes Andenken an ein tolles Weekend.