Röthenbach in Zermatt

Am 10./11. Dezember 2016 lud “Freude herrscht” die 5./6. Klasse aus Röthenbach ein zu einem Wochenende in Zermatt, dem 2. Winter-Aktiv-Weekend der Stiftung. Das herrliche Wetter war dabei nur die Spitze vom Eisberg.

“Wir werden uns immer wieder gerne an die beiden Tage im schönen Zermatt zurück erinnern. Wir wurden herzlich empfangen und der Umgang mit den Kindern war super!” sagt Stephan Gerber, der Klassenlehrer. Die 23 munteren Kinder aus dem Emmental durften zwei unvergessliche Tage verbringen. Zu den Highlights des Wochenendes gehörten eine nächtliche Fackelwanderung von Furi nach Zermatt, die Besichtigung der Helikopterbasis Air Zermatt und die Übernachtung im Hotel.

Die Stiftung “Freude herrscht” bedankt sich beim hervorragenden Leiterteam rund um Oli Summermatter, welches sich einmal mehr unentgeltlich und voller Herzblut ins Zeug gelegt hat, bei Zermatt Matterhorn, dem Hotel Alpina, den Restaurants Furi und Sunnegga und der Air Zermatt für die grosszügige Unterstützung!

2016-12-11-10-37-57 2016-12-11-10-51-04 2016-12-11-10-51-18-1 2016-12-11-21-40-50