«Freude herrscht»-Team am 100 Kilometer-Lauf von Biel

An den Bieler Lauftagen lief auch ein Team von «Freude herrscht». Conny, Anina, James, Tom und Daniel klassierten sich dabei auf dem 21. Platz von 70 Teams.

Im Vordergrund stand vor allem der Spass und das Abenteuer. In einer dunklen aber schönen Sommernacht lief die Staffel mit 4’000 anderen Läuferinnen und Läufern durch das Seeland. Die Weiler und Dörfer, in welchen trotz der späten Uhrzeit eine Vielzahl von Zuschauern die Athletinnen und Athleten anfeuerten, schienen dabei wie kleine Oasen im Nichts der Dunkelheit. Der vierte und fünfte Läufer lief dann bereits wieder in den Morgen. Und trotz harten Waden, Magenproblemen und Schlafmangel, hatten die fünf Vertreter von «Freude herrscht» eine Menge Spass.