Die Lötschentaler zum 6. Mal am Grand Prix

Am 13. Mai 2017, durfte eine liebenswerte Kinderschar aus dem Lötschental – dies bereits zum sechsten Mal – auf Einladung der Stiftung «Freude herrscht» am Bären Grand Prix in Bern mitmachen. Die diesjährige Delegation aus dem Lötschental wurde unter anderen vom Walliser Ständerat Beat Rieder und dem Schuldirektor Roland Rieder begleitet. Die 39 Kinder und zehn Begleitpersonen erlebten einen unvergesslichen Tag in der Bundeshauptstadt. Neben der Teilnahme am GP war sicher der Besuch des Bundeshauses mit Dölf Ogi und Beat Rieder das Highlight des Tages.

FH_3 FH_2 FH_1